Die Nagel-Group und LEAFR zu Gast auf dem blauen Sofa im Gespräch mit dem Digital Hub Logistics Hamburg

LEAFR ist das erste Corporate Venture der¬†Nagel-Group¬†und konzentriert sich auf die nachhaltige¬†Gestaltung der letzten Meile f√ľr Kleinstsendungen in Gro√üst√§dten, insbesondere im temperaturgef√ľhrten und umweltfreundlichen Bereich.

Carsten Taucke, CEO der Nagel-Group und Maurice Landwehr, Venture CEO von LEAFR, haben k√ľrzlich im Rahmen der Transport Logistic Exhibitions, der internationalen Ausstellung f√ľr Logistik, Mobilit√§t, IT und Supply Chain Management, auf dem blauen Sofa der Deutschen Verkehrs-Zeitung (DVZ) im Gespr√§ch mit dem Digital Hub Logistics Hamburg √ľber den Fortschritt des Start-ups berichtet.

 

Vimeo

By loading the video, you agree to Vimeo's privacy policy.
Learn more

Load video

√úber LEAFR

LEAFR fokussiert auf die Entwicklung einer modernen L√∂sung f√ľr die nachhaltige Belieferung der letzten Meile. Ziel ist es, mit rein elektrischen Transportmitteln und einer modernen Logistiksteuerung einen nachhaltigen und innovativen Ansatz f√ľr die gek√ľhlte Lebensmittellogistik in der Stadt zu entwickeln. Mit dem Service zur emissionsfreien Belieferung von Lebensmitteln tr√§gt LEAFR dabei zur Nachhaltigkeitsstrategie deutscher Gro√üst√§dte bei. www.leafr.de

√úber Digital Hub Initiative

Der Digital Hub Logistics Hamburg vereint Marktf√ľhrer, Mittelstand und Start-ups, Wissenschaft, Forschung und Weiterbildung am f√ľhrenden Logistikstandort Nordeuropas. Digital Hub Logistics Hamburg st√§rkt die Spitzenposition Hamburgs im globalen Wettbewerb digitaler Logistikzentren und f√ľhrender Wirtschaftsmetropolen und unterst√ľtzt digitale Produkte und vernetztes Gesch√§ft, neues Denken und junge Talente mit klaren Fakten und offener Kommunikation.¬†www.de-hub.de

Digitale Themen im Fokus: Nagel-Group wird Teil der Digital Hub Initiative

30.09.2021, Hamburg, Versmold. Mit der Digital Hub Initiative des Bundesministeriums f√ľr Wirtschaft und Energie unterst√ľtzt die Nagel-Group den Austausch von technologischem und wirtschaftlichem Fachwissen. Die Nagel-Group wird Partner des Digital Hub Logistics Hamburg, das bereits Volkswagen Konzernlogistik, Lufthansa Industry Solutions und das Frauenhofer CML zu seinen Partnern z√§hlt. Durch die Kooperation mit der Digital Hub Initiative nutzt die Nagel-Group ein starkes digitales Netzwerk zur Erarbeitung und Weiterentwicklung neuer Ideen.

 

Der Coworking-Space: Lichtdurchflutete Räumlichkeiten bieten ausreichend Platz zum Arbeiten.

Austausch mit Start-ups und Fachexperten

‚ÄěHamburg hat die h√∂chste Dichte an Start-ups aus dem Bereich Logistik. Wir wollen erreichen, dass wir uns noch st√§rker mit jungen Unternehmern und Fachexperten im Bereich der Digitalisierung vernetzen und zusammenarbeiten‚Äú, sagt Michael L√ľtjann, Chief Information Officer (CIO) der Nagel-Group. Unternehmen, Start-ups und Wissenschaftler gehen in den Digital Hubs in den Austausch und den Diskurs zu den aktuellen Herausforderungen. ‚ÄěVon den Digital Hubs erhoffen wir uns einen Raum f√ľr einen branchen√ľbergreifenden Austausch, an dem wir digitale Impulse unmittelbar wahr- und mitnehmen k√∂nnen. Denn die Welt dreht sich durch den technologischen Fortschritt immer schneller‚Äú, so Michael L√ľtjann.

Coworking-Spaces in ganz Deutschland

Das etablierte Netzwerk der Digital Hubs, bietet Projektteams gut angebundene Coworking-Spaces und Workshopr√§ume in Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, Darmstadt, sowie Hamburg, Karlsruhe, K√∂ln, Leipzig, Dresden, Ludwigshafen, Mannheim, M√ľnchen, N√ľrnberg, Erlangen, Potsdam und Stuttgart. Dabei legen die Hubs in Hamburg und Dortmund besonderen Fokus auf Logistik.

Durch das Digital-Hub-Netzwerk hat die Nagel-Group die Option, das Angebot f√ľr mobiles Arbeiten in Zukunft auszuweiten. ‚ÄěDieser Sharing-Economy-Ansatz er√∂ffnet uns ganz neue M√∂glichkeiten f√ľr unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In kreativer Arbeitsatmosph√§re k√∂nnen wir bereichs√ľbergreifend zusammenkommen, arbeiten, uns vernetzen und neue Ideen generieren‚Äú, sagt Michael L√ľtjann.

√úber Digital Hub Initiative

Der Digital Hub Logistics Hamburg vereint Marktf√ľhrer, Mittelstand und Start-ups, Wissenschaft, Forschung und Weiterbildung am f√ľhrenden Logistikstandort Nordeuropas. Digital Hub Logistics Hamburg st√§rkt die Spitzenposition Hamburgs im globalen Wettbewerb digitaler Logistikzentren und f√ľhrender Wirtschaftsmetropolen und unterst√ľtzt digitale Produkte und vernetztes Gesch√§ft, neues Denken und junge Talente mit klaren Fakten und offener Kommunikation. www.de-hub.de

√úber die Nagel-Group

Die Nagel-Group mit Hauptsitz in Versmold/Ostwestfalen ist ein europaweit t√§tiges Familienunternehmen, das sich auf Lebensmittellogistik spezialisiert hat. Die Gruppe besch√§ftigt mehr als 12.000 Mitarbeiter an √ľber 130 europ√§ischen Standorten. T√§glich transportiert sie europaweit rund 100.000 Lebensmittelsendungen aller Gr√∂√üen und Temperaturklassen. Damit ist das einzigartige Netzwerk f√ľhrend in Deutschland und der f√ľhrende Anbieter von temperaturgef√ľhrten Logistikdienstleistungen in Europa.

Ob Tiefk√ľhlprodukte, Fleisch, Molkereiprodukte, Kaffee oder S√ľ√üwaren – Tag f√ľr Tag tr√§gt die Nagel-Group im Auftrag von Industrie und Handel dazu bei, dass Verbraucher in ganz Europa die richtige Ware zur richtigen Zeit und in der richtigen Qualit√§t am Point of Sale vorfinden. Auf diese Weise leistet die Nagel-Group einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg ihrer Kunden. Das Leistungsspektrum reicht von Beschaffungslogistik, Transport und Distribution √ľber Lagerhaltung, Kommissionierung und Verpackung bis hin zu Mehrwertdiensten wie Displaybau, Etikettierung und Verzollung. Lebensmittel werden in allen Temperaturklassen (von Ambient bis Tiefk√ľhl) bewegt. Auch die gesamte Bandbreite an Sendungsgr√∂√üen findet ihren Weg durch das europ√§ische Netzwerk der Nagel-Group: von Paketen √ľber St√ľckgut, Teil- und Komplettladungen bis hin zu Tankwagenladungen. Eine sichere und leistungsf√§hige IT-Landschaft rundet den Service ab.