Einwilligung zur Verwendung von Cookies zur Datenerfassung

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und kontinuierlich zu verbessern. Dazu verwenden wir unter anderem Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok Einstellungen anpassen



Einwilligung zur Verwendung von Cookies und zur Datenerfassung

Unserer Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Unsere Datenschutzerklärung soll sicherstellen, dass Sie sich der Erhebung und Verarbeitung von Daten, auch durch die Verwendung von Cookies über unsere Webseite, bewusst sind.
Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, sich für oder gegen die Verwendung von Cookies zu entscheiden, die für die technischen Funktionen der Website nicht zwingend erforderlich sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie hier, um Google Analytics und Google Ads zu deaktivieren. Dieses Cookie hilft uns, die Leistung unserer Webseite zu verbessern.

GoogleAds basieren auf Ihrem Interesse an Produkten, die Ihnen zuvor auf anderen Websites gezeigt wurden. Zu diesem Zweck werden auf Ihrem Computer Cookies gespeichert, die Ihre IP-Adresse und Nutzungsdaten enthalten.
Google AdWords, ist ein Retargeting-Tool von Google LLC. Dadurch ist es möglich, die Website oder beworbene Produkte auf der Google-Suchseite anzuzeigen.

Käsehersteller – durch Standortoptimierung in beste Lage versetzt

Aufgabe

Im Zuge einer Logistikoptimierung ließ ein großer deutscher Käsehersteller und langjähriger Transportkunde der Nagel-Group sein bestehendes Standortkonzept untersuchen und überarbeiten. Durch eine Mengen- und Warenstromanalyse sollte der ideale Standort für die Lagerhaltung und Distribution ermittelt werden.

Lösung

Die Analysen zeigten, dass das bestehende Lagerkonzept mit zwei Regionallägern Nachteile gegenüber einem Zentrallagerkonzept aufwies. Als idealer Standort wurde eine zentrale Lage in der Mitte Deutschlands ermittelt - in direkter Umgebung einer der 27 deutschen Niederlassungen der Nagel-Group. Von hier finden die international zu verteilenden Käseprodukte den kürzesten und vor allem den schnellsten Weg zum Empfänger.

Im nächsten Schritt musste der gefundene Standort für die Prozesse des Kunden vorbereitet werden. Nach Klärung aller operativen Anforderungen stellte die Nagel-Group dafür ein Projektteam zusammen. Um den Käsehersteller am ausgewählten Standort implementieren zu können, mussten einige technische Veränderungen an der ausgewählten Lageranlage vorgenommen werden. So musste ein Teil des bestehenden automatischen Hochregallagers zurückgebaut werden, um die vorhandene Kommissionierfläche zu vergrößern. Weiterhin wurden technische Einheiten ausgetauscht, Regalbediengeräte auf den neuesten Stand der Technik gebracht und das gesamte Lager mit modernster Kühltechnik, die bisher nicht vorhanden war, ausgerüstet.

Zusätzlich wurde der Standortwechsel als willkommener Anlass zur Optimierung der Lagerprozesse genutzt. Dazu mussten 30 Mitarbeiter mit den modifizierten Abläufen vertraut gemacht werden.

Fazit

Das Projekt wurde unter anspruchsvollen Bedingungen durchgeführt. So wurde das Lager komplett im laufenden Betrieb umgebaut. Der neue Standort konnte somit bei gesicherter Produktivität bezogen werden. Die neue Lage und die deutlich verschlankten Lagerprozesse versprechen dem Käsehersteller langfristige Wettbewerbsvorteile.

Case: Lagerneubau

Case: Lagerneubau

Hersteller von Premium-Suppen und Fertiggerichten: Bei einer Ausschreibung der kompletten Lagerdienst- leistungen konnte die Nagel-Group überzeugen.

mehr

Philosophie

Philosophie

Im Mittelpunkt unseres tagtäglichen Handelns stehen schon seit der Gründung unseres traditionsreichen Familienunternehmens Sie – unsere Kunden.

mehr

Wir als Arbeitgeber

Wir als Arbeitgeber

Als führender Anbieter in Europa eröffnet die Nagel-Group zahlreiche Perspektiven, die erst in einer internationalen Organisation möglich werden.

mehr